Beiträge in der Kategorie "Geschichte"

Der Mordfall Louis Le Prince

Louis Le Prince und Thomas Alva Edison

Vor 130 Jahren – am 14. Oktober 1888 – schuf Louis Le Prince mit seiner „Roundhay Garden Scene“ den ersten Film der Geschichte. Zwei Jahre später verschwand er spurlos. Eine Autorin behauptet sogar, dass Thomas Alva Edison seine Finger im Spiel hatte.

MEHR LESEN

Tansania: Medien unter Druck

Zeitungsleser in Sansibar

Ohne staatliche Akkreditierung dürfen Journalisten in Tansania ihren Beruf nicht mehr ausüben. Für die aktuelle Ausgabe der Stichproben des Instituts für Afrikawissenschaften habe ich mit der Entwicklung und den Folgen der neuen Mediengesetzgebung auseinandergesetzt.

MEHR LESEN

Als der Router noch Akustikkoppler hieß

Braunauer Rundschau

Auf den Tag genau vor 25 Jahren – am 19. September 1991 – gelang mir meine erste Titelstory. Ich war damals junger Volontär bei der Braunauer Rundschau und hatte über Neonazi-Umtriebe und andere nächtliche Gewaltakte in meiner Heimatstadt recherchiert. Das war nicht ganz ungefährlich: Für das Foto auf der Titelseite wäre ich um ein Haar selbst vermöbelt worden.

MEHR LESEN

Ein Erfinderschicksal: Der Radiopionier Otto Nußbaumer

Otto-Nußbaumer-Straße in Salzburg-Itzling

Nur einen Steinwurf vom Techno-Z in Salzburg-Itzling entfernt befindet sich die Otto-Nußbaumer-Straße. Das Verbindungsstück zwischen Landsturmstraße und Theodebertstraße ist zwar nur 210 Meter lang, aber einem großen Salzburger Techniker gewidmet: Otto Nußbaumer gelang als erstem die drahtlose Übertragung von Sprache und Musik. Das Experiment gilt heute als erste Radiosendung der Geschichte.

MEHR LESEN

Verwirrung um das älteste Foto der Welt

Saint-Loup-de-Varennes

Am Ortsrand von Saint-Loup-de-Varennes in Burgund steht ein Denkmal. Es ist dem berühmtesten Einwohner der 1.130-Seelen-Gemeinde gewidmet und besagt: „In diesem Dorf hat Nicéphore Niépce 1822 die Fotografie erfunden.“ Diese Jahreszahl ist allerdings falsch.

MEHR LESEN